Impressum, AGB und UID Nummer

Für dieses Online Angebot ist Verantwortlich:

Martina Kloss

Tel.:     +41 81 356 39 16

info@kloss-webdesign.ch

Unternehmens-Identifikationsnummer

Voa Principala 23

Mobil: +41 76 449 41 68 

www.kloss-webdesign.ch

UID Nummer: CHE-321.046.699

7078 Lenzerheide

 

 

 

 


AGB

 1. Anwendungs- und Geltungsbereich

 

1. Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) regeln das Verhältnis zwischen www.kloss-webdesign.ch und dem Kunden. Diese AGB sind Bestandteil jedes Vertrages zwischen www.kloss-webdesign.ch und dem Kunden. Mit dem Bestellen eines Angebotes oder einer Dienstleistung bzw. der Nutzung eines Angebotes oder einer Dienstleistung akzeptiert der Kunde, diese Geschäftsbedingungen in allen Punkten vorbehaltlos an. Änderungen und/oder Erweiterungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen treten mit der online Publikation unter www.kloss-webdesign.ch / AGBs in Kraft. Der Kunde akzeptiert die jeweils geltenden Geschäftsbedingungen durch die Nutzung der Dienstleistungen.

 

2. Preise und Zahlungskonditionen

 

1. Unter www.kloss-webdesign.ch werden Beispielpakete mit den Preisen online publiziert. Diese dienen nur als Anhaltspunkte, preislich und umfangmässig können diese je nach Art und Grösse der Website angepasst werden. www.kloss-webdesign.ch behält sich vor, die Preise und Angebote jederzeit zu aktualisieren oder zu ändern.

 

2. Die publizierten Preise haben für neu abgeschlossene Verträge sofortige Gültigkeit. Für Vertragserneuerungen gelten die aktuellen Preise, welche zum Zeitpunkt der Erneuerung publiziert sind. Verträge sind auch per E-Mail bindend.

 

3. Die Preise verstehen sich ohne der gesetzlichen Schweizer Mehrwertsteuer.

 

4. Die Abrechnung für www.kloss-webdesign.ch erfolgt in zwei Hälften oder im ganzen. Wird mit dem Kunden abgemacht. Je nach Wunsch wöchentlich oder monatlich. Zahlungsziel sind 10 oder 14 Tage ab Rechnungsdatum.

 

3. Korrekturlesen und Texte schreiben

1. Alle Texte sin Unique geschrieben.

 

2. Das Urheberrecht liegt beim Texter und dürfen nicht ohne dessen Einverständnis abgeändert werden. Korrekturen werden mit einem normal Stundenaufwand oder Wortaufwand verrechnet, wie der vorige abgemachten Stundensatz oder Preis pro Wort.

 

3. Der Kunde hat die Texte direkt nach deren Eingang zu Prüfen und mir innerhalb von 48 Stunden per Mail mitzuteilen welche Änderungen er gerne haben möchte. Jeder Text muss einzeln beanstandet werden. Nach Ende der 48 Stunden gelten die Texte als Angenommen.

 

4. Rechnungen je nach Kundenwunsch Wöchentlich oder Monatlich.

5. Zahlungsziel bei Neukunden 10 Tage nach Rechnungserhalt. Rechnungsdatum zählt.

6. Zahlungsziel bei bestehen Kunden 14 Tage nach Rechnungserhalt. Rechnungsdatum zählt.

7. Ratenzahlung ist nur bei guter Bonität des Kunden möglich und mit meiner Absprache.

 

6. Bei Zahlungsverzug ist www.kloss-webdesign.ch berechtigt, die Inanspruchnahme der Dienstleistungen auszusetzen und/oder den Vertrag fristlos (ohne Entschädigung) aufzuheben.

 

4. Vertragsbeginn und Vertragsdauer (Dienstleistungsvertrag)

 

1. Bei Texten ist der Stundensatz oder Preis pro Wort bindend. Bei per Mail, ist Bestätigungsmail bindend. Bei Facebook ist die Kommunikation per Pn (Privatnachricht) bindend.

 

2. Der Kunde anerkennt mit seiner Unterschrift sämtliche Vertragsbedingungen an und akzeptiert diese. Per Mail, ist Bestätigungsmail bindend. Bei Facebook ist die Kommunikation per Pn (Privatnachricht) bindend.

  

3. www.kloss-webdesign.ch behält sich bei Nichteinhaltung einer der Vertragsbedingungen das Recht vor, den Vertrag fristlos aufzuheben und sämtliche Leistungen zu unterbinden.

 

5.  Zahlungsverzug und Mahnung

 

1. Der Rechnungsbetrag wird je nach Abmachung mit dem Kunden nach 14 Tagen bezahlt. Ich mache mit dem Kunden die Zahlungsziele aus und der Kunde teilt mir mit ob er die Rechnung Wöchentlich oder Monatlich erhalten möchte,

 

2. Wenn keine oder eine unvollständige Zahlung eingeht, erfolgt eine 1. Mahnung mit 20 Franken mit dem Zahlungsziel von 5 Tagen. Nach Ablauf dieser Zahlungsfrist erfolgt die Meldung an ein Inkassobüro, das bringt zusätzliche Kosten mit sich. www.kloss-webdesign.ch kann gesetzliche Verzugszinsen berechnet ab Ablauf der ordentlichen Zahlungsfrist und Mahnspesen zur Deckung der entstehenden Umtriebe sowie gegebenenfalls Inkassokosten, einschließlich Gerichts- und Anwaltskosten, geltend machen. Ich bin nicht verpflichtet eine 2. Mahnung auszustellen. Ich bin nicht verpflichtet Mahnungen zu schreiben.

 

3. Texte gelten ohne Reklamation von 48 als angenommen. Es muss schriftlich Reklamiert werden, warum die Texte nicht angenommen wurden.

6. Leistungen www.kloss-webdesign.ch.

 

1. Die Angebote von www.kloss-webdesign.ch sind freibleibend. www.kloss-webdesign.ch kann den Leistungsumfang aller Angebote und Optionen jederzeit ändern.

  

2. Leistungsfristen und Termine sind nur dann verbindlich, wenn sie im Vertrag vereinbart wurden.

 

7. Pflichten und Verantwortung Kunde.

1. Kunden sind für die Informationen die Sie im Internet der Öffentlichkeit zugänglich machen vollumfänglich verantwortlich.

 

2. Der Kunde versichert gegenüber www.kloss-webdesign.ch, dass sämtliche zur Verfügung gestellte Inhalte frei benutzt und bearbeitet werden können. Der Kunde versichert, dass er über alle erforderlichen urheberrechtlichen Nutzungsrechte verfügt.

 

3. Etwaige Ansprüche wegen Urheberrechts- und Copyright-Verletzungen gehen zu Lasten des Kunden. Die Verantwortung für eventuelle Textinhalte oder sonstige Veröffentlichungen trägt allein der Kunde.

 

4. Der Kunde stellt www.kloss-webdesign.ch von sämtlichen Ansprüchen dritter frei, die auf den vom Kunden zur Verfügung gestellten Inhalten beruhen.

 

5. Der Kunde ist verpflichtet, seine persönlichen Benutzeridentifikationen nicht an Dritte weiter zu geben oder Dritten zugänglich zu machen.

 

6. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass www.kloss-webdesign.ch die für ihn erstellten Grafiken und Internetseiten ggf. mit URL und Firmenname als Referenz veröffentlichen darf.

 

8. Haftung und Gewährleistung

 

1. Die Nutzung der von www.kloss-webdesign.ch erbrachten Dienstleistungen erfolgt auf eigenes Risiko des Kunden. www.kloss-webdesign.ch übernimmt keine Haftung für Schäden, die dem Kunden durch die Bereitstellung oder Übertragung seiner Dateien oder anderer Informationen im Internet entstehen.

 

2. www.kloss-webdesign.ch übernimmt keine Haftung für direkte oder indirekte Schäden aufgrund technischer Probleme, Serverausfall, Datenverlust, Übertragungsfehler, Datenunsicherheit oder sonstiger Gründe. www.kloss-webdesign.ch haftet in keinem Fall für entgangenen Gewinn und Folgeschäden.

 

3. www.kloss-webdesign.ch haftet nicht für Schädigungen und Missbrauch durch Dritte.

 

4. www.kloss-webdesign.ch kann nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle des internen www.kloss-webdesign.ch Netzwerks, des Fernmeldenetzes der Swisscom AG sowie anderen Netzwerk Betreibern und des Internets verantwortlich gemacht werden. www.kloss-webdesign.ch übernimmt keine Kosten der Dienstleistungserbringung Dritter.

 

5. www.kloss-webdesign.ch übernimmt für das störungsfreie Funktionieren der angebotenen Dienstleistungen keine Gewährleistung. Die Qualität der Daten, das ununterbrochene sowie das Funktionieren der Dienstleistung zu einem gewissen Zeitpunkt kann von www.kloss-webdesign.ch nicht garantiert werden.

 

6. www.kloss-webdesign.ch ist für die Inhalte, die der Kunde bereitstellt, nicht verantwortlich. Insbesondere ist www.kloss-webdesign.ch nicht verpflichtet, die Inhalte auf mögliche Rechtsverstösse zu prüfen.

 

7. Sollten Dritte www.kloss-webdesign.ch wegen möglicher Rechtsverstösse in Anspruch nehmen, die aus den Inhalten des Kunden resultieren, verpflichtet sich der Kunde, www.kloss-webdesign.ch von jeder Haftung gegenüber Dritten freizustellen und die Kosten, die www.kloss-webdesign.ch wegen möglicher Rechtsverletzungen entstehen, zu ersetzen.

 

8. Die Gewährleistungsfrist für die von www.kloss-webdesign.ch erbrachten Leistungen beträgt 14 Tage. Mängelrügen haben unverzüglich schriftlich zu erfolgen, per Mail oder Post und sind vom Kunden stets aussagekräftig zu dokumentieren, insbesondere unter Protokollierung angezeigter Fehlermeldungen.

 

9. Schlussbestimmungen

 

1. Diese Geschäftsbedingungen unterliegen ausschliesslich schweizerischem Recht.

Gerichtsstand ist 7000 Chur.

 

2. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, bleibt der Vertrag dennoch bestehen. Die Wirksamkeit aller übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt. Die unwirksame Regelung ist durch eine Regelung zu ersetzen, die dem Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt.

 


 

 

Stand, Lenzerheide 01.04.2017